Archive for April, 2007

Rthdcpl.exe – Illegales Verschieben einer System-DLL

April 10, 2007

„Die System-DLL „user32.dll“ wurde im Speicher verschoben. Die Anwendung wird nicht einwandfrei ausgeführt. Die Datei wurde verschoben, da die DLL „C:\Windows\System32\Hhctrl.ocx“ einen Adressbereich belegt, der für Windows-System-DLLs reserviert ist. Besorgen Sie sich vom DLL-Hersteller eine neue DLL.“

Lösung dieses Problems wird im Knowledge Base-Artikel (KB-Artikel):KB935448 beschrieben.

Auszug:“Dieses Problem tritt auf, wenn auf dem Computer das Realtek HD Audio Control Panel (Rthdcpl.exe) von Realtek Semiconductor Corporation installiert ist. Das geschilderte Problem kann nach Installation der Sicherheitsupdates 925902 (MS07-017) und 928843 (MS07-008) auftreten. Die im Sicherheitsupdate 928843 enthaltene Datei „Hhctrl.ocx“ und die im Sicherheitsupdate 925902 enthaltene Datei „User32.dll“ haben Basisadressen, die zueinander in Konflikt stehen. Das geschilderte Problem tritt auf, wenn das Programm die Datei „Hhctrl.ocx“ vor der Datei „User32.dll“ lädt.“

Zur Lösung die o.g. Datei runterladen und ausführen/installieren.

Advertisements

Dokumente einscannen, OCR und als PDF speichern. Abbyy Finereader 8 Pro.

April 4, 2007

Die Aufgabe war es Dokumente einzuscannen, das Original aussehen beizubehalten und dabei das PDF durchsuchbar machen. Also den Text erkennen ohne am Erscheinungsbild etwas zu verändern und das möglichst mit Abbyy Finereader 8 Pro.

Um eine gute Erkennung zu garantieren scannen wir die Dokumente mit einem Plustek3000/ADF bei 360dpi.  In Abbyy ist dann folgende Einstellung für die o.g. Aufgabe die Lösung:

Extras->Optionen->Speichern->Formateinstellungen->PDF->Speichermodus „Text unter dem Seitenbild“ auswählen.

Hier unter den Bildeinstellungen wähle ich „Hohe Qualität“ um später für eventuelle Ausdrucke eine gute Druckqualität gewährleisten zu können.

DeTeWe OpenCTI 500 – Outlook 2003. Telefonanruf AddIn funktioniert nicht.

April 4, 2007

Das Outlook AddIn für „Telefonanrufe“ (OpenCTI500) von DeteWe für Clients funktionierte plötzlich nicht mehr.

Durch de- und neuinstallation der Client Software, sah man das AddIn aber der Aufruf funktionierte  nicht.

Die Lösung:

In Outlook Extras->Anpassen->Symbolleisten die Symbolleiste „Open CTI“ löschen. Danach die Software neu installieren und danach sollte es funktionieren.

Windows Vista und Alice DSL (Hansenet) – Internetverbindung herstellen

April 1, 2007

Eigentlich hatte ich ja nie vor Anleitungen zu schreiben.

Aber die Menge an Anfragen mit der Vista Einführung hoffe ich hiermit etwas reduzieren zu können.

Ich gehe bei dieser Anleitung davon aus, dass die Verkabelung also „TAE->Splitter-> Modem-> PC „richtig ausgeführt worden ist. Alle Kabel auch richtig stecken und dein PC direkt am Modem angeschlossen ist. Kein Router.

Wir werden eine Breitbandverbindung zu Alice (Hansenet) herstellen und benötigen die Alice-Software hierfür nicht.

1. Wir starten den Internetverbindungs-Assistenten, indem wir auf „Start“ klicken, auf „Systemsteuerung“ klicken, auf „Netzwerk und Internet“ klicken, auf „Netzwerk- und Freigabecenter“ klicken, auf Eine „Verbindung oder Netzwerk einrichten“ klicken und dann auf „Verbindung mit dem Internet herstellen“ klicken.

2. Auf der Seite „Wie möchten Sie eine Internetverbindung herstellen“ die Option Breitband(PPPoE) aus.

3. Im Assistenten geben wir einen Namen für diese Verbindung z.B. Alice.

4. Im nächsten Schritt werden die Zugangsdaten für unsere Verbindung eingegeben und aussuchen ob die Verbindung für alle oder nur für den jeweiligen Benutzer verfügbar sein soll .

Das war´s schon mit der Internetverbindung.

Nach dem ersten verbinden zu Alice, kommt eine Meldung „First Capture…“. Daten eingeben, noch einmal die Verbindung trennen und nach einem erneuten verbinden –> viel spass im Internet.